Alle Artikel in: Städtetrip

Riga – ein Städtetrip in Lettlands Hauptstadt

„Fährst Du auch nach Riga?“ Fragt meine Schwester, als ich ihr von dem geplanten Roadtrip durch Litauen und Lettland erzähle. Ja, ein Besuch in Riga steht auch auf dem Plan. Sie hat bereits vor ein paar Jahren einen Städtetrip nach Riga gemacht. Während sie in Erinnerungen schwelgt, höre ich gut zu und notiere mir ein paar Tipps. Unterkunftssuche für Fortgeschrittene Ich habe in Riga ein Air B’n’B gebucht.Das Apartment liegt in einem alten, dunkelgrauen Mehrfamilienhaus. Mein Gastgeber ist selbst nicht vor Ort, hält dafür regen Kontakt per Smartphonenachrichten und schickt mir alle Infos, die ich brauche, um mein Apartment zu erreichen. Rechts, vor der schweren, rostbraunen Eingangstür des Mehrfamilienhauses hängt ein kleiner Safe. Darin liegt der Schlüssel für die Eingangstür. Ich habe die Kombination bekommen, entnehme den Schlüssel und öffne die Tür. Soweit so gut. Weiter komme ich erst mal nicht. Im Hausflur ist es dunkel. Ich taste nach dem Lichtschalter. Rechts an der Wand rattern alte Stromkästen zuverlässig vor sich hin. Links hängen in die Jahre gekommene Briefkästen. Hier und da blättert die gelbe …

Palanga – zwischen Seebad und Partymeile

Wenn ich an Ostseebäder denke, fallen mir alle möglichen Orte ein. Aber Palanga? Nie gehört. Ich blättere in meinem Reiseführer für Litauen – und der verspricht mir einiges zu dieser Stadt: ein wilder Mix aus Ostsee-Ibiza und Kurort mit einem neun kilometerlangen Sandstrand. Das klingt doch mehr als interessant. Das schaue ich mir an! Angekommen in Palanga Nach der Idylle der Kurischen Nehrung wartet das Ostseebad Palanga auch mich. Der Tag war bisher total verregnet, doch kaum biege ich auf den Parkplatz meiner nächsten Unterkunft ein, hört es auf zu regnen und die Sonne kommt raus. Ja, so kann das Wetter bleiben! Palanga liegt rund 20 km nördlich von Klaipeda und ist ein hübscher, gepflegter Ort. Meine Unterkunft und die Gastgeberin gefallen mir auf Anhieb. Das Zimmer ist toll – hat alles, was man sich wünschen kann und die Gemeinschaftsküche im Erdgeschoss ist super sauber und gut ausgestattet. Die Inhaberin hat an alles gedacht. Es liegen auch kleine Stadtpläne in vielen Sprachen aus und sie zeichnet mir die Sehenswürdigkeiten ein. Super! Dann mache ich mich …

das schiff meridians in klaipeda

Klaipeda und Dutchman’s Cap

Der Roadtrip geht weiter. Der Plan für heute: runter von der Kurischen Nehrung und rauf auf‚s Festland zum Ostseebad Palanga. Aber zuerst schaue ich mir in Ruhe die Hafenstadt Klaipeda an und lege einen Stop bei der Steilküste Olando Kepure – auch Dutchman‚s Cap genannt – ein. Soviel Zeit muss sein. Abfahrt Es ist 9 Uhr morgens. Der Regen prasselt seit gestern Abend ununterbrochen auf das Holzdach meiner Unterkunft. Meine Schuhe sind so gut es geht getrocknet. Zum Glück war das Wetter gestern nicht so – die Wanderdünen bei Regen zu besuchen wäre sicher nicht der Hit gewesen. Ein letztes Mal schlurfe ich von meinem Zimmer über den Hof zur Dusche und freue mich diebisch auf die nächste Unterkunft – mit Heizung, Fön und eigenem Bad. Hostels sind halt nur bedingt mein Fall. Kurze Zeit später bin ich abfahrbereit. Die 45 Minuten Fahrt zur Fähre vergehen schnell. Rechts erhasche ich einen Blick auf die Graue Düne. Hinter der nächsten Kurve läuft Rehwild über die Straße. Das kam überraschend. Wenn ein Litauer im Herbst einen Ausflug …

Streetart mit Glitzereffekt in Kaunas

Kaunas – ein kurzer Städtetrip

Die erste Übernachtung auf dem Roadtrip durch Litauen mache ich in Kaunas. Leider bleibt mir nur ein Nachmittag, um der Stadt einen Besuch abzustatten, bevor es am nächsten Tag entlang der Burgenstraße zur Kurischen Nehrung geht. Ein halber Tag in Kaunas Litauen … 14:00 Uhr. Ich biege langsam in die Seitenstrasse ein und parke den Wagen gegenüber der Unterkunft. Perfektes Timing. Ab 14:00 Uhr ist Check-in. Das Haus sieht von außen unglaublich verfallen aus. “Ok, hab ich das echt gebucht?” – denke ich mir. Die Schaukel links auf der kleinen Terrasse lässt alle Zweifel fallen – hier bin ich richtig. Und was soll ich sagen: das gebuchte Apartment ist richtig schick! Beeilung jetzt! Wie so oft komme ich später los als gedacht. Ich war noch einkaufen und das Smartphone muss nochmal aufgeladen werden. Währenddessen schaue ich, wo die schönsten Ecken von Kaunas sind und plane eine kleine Tour durch die Stadt. Dadurch lädt das Telefon natürlich nicht schneller – ich verliere Zeit, aber immerhin habe ich jetzt einen Plan. Was ich nicht bedacht hatte und …