Estland

Mitten im Wald die Steuererklärung einreichen oder eine Firma gründen ist für die 1,3 Millionen Esten kein Problem.
Estland, eins der am dünnsten besiedelten Länder Europas und der kleinste der drei Baltischen Staaten, hat nahezu überall sensationell guten Internetempfang und ist nicht erst seit gestern up to date: Skype wurde hier entwickelt.

Trotz digitaler Schnelligkeit ist Estland ein sehr entspanntes und ruhiges Land. Fast die Hälfte des Landes ist mit Wald bedeckt.
Elche, Braunbären, Luchse, Wölfe und Biber sind hier zuhause und auf den mehr als 200 Inseln kann man einfach die Seele baumeln lassen.

Als direkte Nachbarn grenzen Russland im Osten und Lettland im Süden an. Im Norden und Westen ist Estland von der Ostsee umgeben.
Finnlands Hauptstadt Helsinki liegt gerade mal 2 Fährstunden entfernt und kann – von der Hauptstadt Tallinn aus – mehrmals am Tag angefahren werden.

Das nutzen Finnen gerne, um in Estland günstig einzukaufen und auch sprachlich liegen beide Länder mit ihrer Liebe zu Wörtern mit vielen “i” nicht so weit auseinander.

Was ich bei meinem Besuch in Estland alles erlebt habe, könnt ihr in meinen Beiträgen lesen.

Ich wünsche euch viel Spaß!

Reiseberichte Estland


Reisen-und-blog Estland Beitragsbild Tallinn

Städtereise Tallinn

Ein verlängertes Wochenende um Estlands Hauptstadt zu entdecken: alles Wissenswerte von der mittelalterlichen Stadtmauer bis zum Fernsehturm.

Reisen-und-Blog Estland Beitragsbild Ausflugsziele Tallinn

Ausflugsziele rund um Tallinn

Tallinns Umgebung hat einiges auf Lager. Ich war mit einem Mietwagen westlich und östlich der Stadt unterwegs. Was ich dort erlebt habe lest ihr hier.