Alle Artikel in: Frankreich

Temple Neuf - Metz

Städtereise Metz

Sandstein und Mirabellen sind das Aushängeschild von Metz, der sonnengelben „Mirabellenstadt“ an der Mosel. Das Mirabellenfest hatte ich bei meiner Städtereise um ein paar Wochen verpasst und die Mirabellen nur als Marmelade im Supermarkt aufspüren können. Aber das ist kein Beinbruch und letztendlich auch ein nettes Souvenir. Diese französische Perle liegt gerade mal gut 70 km von Saarbrücken entfernt und eignet sich perfekt für einen Städtetrip. Im Nachhinein frage ich mich, warum ich nicht schon früher mal hier war. Das ändere ich jetzt und stelle euch die charmante Stadt an der Mosel vor. Das imperiale Kaiserviertel Am liebsten entdecke ich eine Stadt zu Fuß. Da mache ich bei Metz keine Ausnahme und starte meinen Stadtrundgang am Hauptbahnhof. Der liegt zum einen nicht weit weg von meinem Hotel, zum anderen war es mein Plan, den Rundgang mit dem imperialen Kaiserviertel der Neustadt zu beginnen, bevor es in die Straßen der Altstadt geht. Imperial ist ein Wort, was mir nicht oft unterkommt. Superlative sind mir generell etwas ungeheuer, aber hier passt es ganz gut. Von charmanter, französischer …

Ein Tag in Nîmes

Krokodile, Palmen und ganz viel römisches Flair erwarten euch in Nîmes. Nîmes liegt in der französischen Region Languedoc-Roussillon, die an Spanien im Süden und an das Mittelmeer im Osten angrenzt. Die Stadt ist von der Mittelmeerküste gerade mal eine Autostunde entfernt. Die recht überschaubare Entfernung haben sich 31 vor Chr. die Römer zunutze gemacht und von hier aus erfolgreich den Ägypten-Feldzug gestartet. Seitdem schmückt das an einer Palme gekettete Krokodil das Stadtwappen. Diesem Wappen werdet ihr in Nîmes überall begegnen: auf Gullydeckeln, Straßenpollern, als Brunnen, Skulpturen, beim Fußball, als Gehwegbegrenzung, Türverzierung oder Streetart. Ich nehme euch jetzt mit zu einem Stadtrundgang und zeige euch einige der schönsten Ecken von Nîmes. Fontaine Pradier Mein Rundgang beginnt an einem Nachmittag im August am Hauptbahnhof. Von hier aus führt euch die breite Fußgängerallee (die Avenue Feuchères) zur Esplanade Promenade Charles de Gaulle. Den riesigen Springbrunnen – Fontaine Pradier – seht ihr schon von Weitem und geht geradewegs darauf zu. Sobald ihr vor der Fontaine Pradier steht, rückt schon das nächste Highlight in den Blickwinkel und lässt den Brunnen …

Der Place François-Rude in Dijon

Städtetrip Dijon

Wem kommt beim Wort Dijon nicht spontan Senf in den Sinn? Mir ging es, bis ich die Stadt besucht habe, nicht anders. Wenn ich jetzt an Dijon denke, dann erinnere ich mich an eine meiner entspanntesten Städtereisen. Dabei ist in Dijon alles andere als der Hund begraben. So lebhaft und quirlig die Innenstadt tagsüber ist, umso romantischer ist sie, sobald die Geschäfte geschlossen haben. Die Innenstadt von Dijon Mein Hotel lag gerade mal fünf Gehminuten vom Park Darcy entfernt. Er ist der erste öffentliche Park der Stadt, liegt direkt am Anfang der Innenstadt und ist mit seiner Brunnenanlage „Fontaine du jardin Darcy“ ein echtes Schmuckstück. Direkt gegenüber vom Haupteingang des Parkes liegt der Place Darcy mit Straßenbahn- und Bushaltestelle, Kino und dem Porte Guillaume – da kommt glatt ein bisschen Parisfeeling auf. Vom Porte Guillaume führt euch die charmante Rue de la Liberté, mit ihren unglaublich schönen Bauten, durch die Shoppingmeile von Dijon. Neben all den international bekannten Modeketten findet ihr hier Kaufhäuser, Einkaufszentren und auch französische Modeketten. Wer Shopping liebt, ist in Dijon bestens …

Der Marktplatz in Eguisheim

Das Elsass – auf der Weinstraße von Straßburg nach Colmar

Das Elsass hat eine bewegte Geschichte hinter sich – mal mit deutscher, mal mit französischer Nationalität. An dem deutsch – französischem Mix hat sich bis heute wenig geändert. Straßennamen werden z.B. in beiden Sprachen ausgewiesen und auch die regionale Küche schwankt zwischen Sauerkraut und Baguette. Der schönste Weg durch das Elsass soll entlang der Weinstraße führen. Den Tipp nehme ich mir gerne zu Herzen und starte meine Tour, durch die Weinberge und die elsässischen Orte, in Straßburg. Inhaltsverzeichnis 1. Ein Nachmittag in Straßburg 2. Die Weinstraße (Route des Vins d’Alsace) 3. Obernai (Oberehnheim) 4. Dambach-la-Ville 5. Ribeauville (Rappoltsweiler) 6. Riquewihr-(Reichenweiher) 7. Colmar 8. Eguisheim (Egisheim) Ein Nachmittag in Straßburg In Straßburg beginnt meine Reise durch das Elsass. Hier, in der regionalen Hauptstadt, hat das Europäische Parlament seinen Sitz. Den modernen Stadtteil lasse ich aus – ich nehme mir den Nachmittag Zeit, um die Altstadt, die vom Fluss Ill umrundet wird, und ihre Geschichte kennenzulernen. Mein erster Weg führt mich zur Barrage Vauban – die große Schleuse mit Wehr war im 17. Jahrhundert Verteidigungsanlage. Heute ist …

Städtetrip Lyon

Lyon ist die drittgrößte Stadt Frankreichs und eignet sich super für einen Städtetrip. Hier, wo Rhône und Saône zusammenfließen sind Frankreichs Gastronomie und Guignol zuhause. Geheime Gänge ziehen sich durch die Häuser und Höfe der Altstadt und das ehemalige Weberviertel. Bunte Streetart an den Häuserwänden erzählt von bekannten Einwohnern und der Geschichte der Stadt. Lyon, ich bin gespannt auf Dich. Inhaltsverzeichnis 1. Vieux Lyon – die Altstadt von Lyon 2. Das Théâtre Gallo Romain und Notre Dame de Fourvière 3. Croix-Rousse – das ehemalige Weberviertel 4. Presqu’île – das moderne Stadtzentrum 5. Die Bouchons – Lyons traditionelle Bistros 6. Traboules – die geheimen Gänge in Lyon 7. Guignol 8. Les Murs – Lyoner Streetart 9. Städtetrip Lyon – was habe ich verpasst? Vieux Lyon – die Altstadt von Lyon Seit 1998 steht die Altstadt (und ein Teil der Halbinsel) – Vieux Lyon – unter dem Schutz des UNESCO Kulturerbes. Die Altstadt besteht aus drei Stadtteilen, die mittlerweile zusammengewachsen sind. In den 60er Jahren sollten einige Teile modernen Betonbauten weichen. Ein Glück, dass der Plan nicht …